Tserang Zhuoma

„Aus tiefstem Herzen danke ich meinen Sponsoren, dass sie mir ermöglichen, mein Lieblingsfach Biologie zu studieren; ich bin überglücklich!“

Tserang Zhuoma, 20 Jahre alt, kommt aus einer armen Bauernfamilie aus dem Dorf Angun in Hualong, Provinz Qinghai, China. Tserang Zhuoma ist die erste in ihrer Familie, die die Möglichkeit hatte, die Schule zu besuchen, die übrigen Familienmitglieder sind Analphabeten. Die Eltern und Geschwister stecken all ihre Hoffnungen in die junge Frau. Da die Mutter seit ihrem Herzinfarkt nicht mehr arbeiten kann und auch der Vater an einer schweren Krankheit leidet, wurde Tserang Zhuoma während der Highschool von ihrem älteren Bruder unterstützt, der mit dem Sammeln von Caterpillar Pilzen wenig Geld verdiente. Doch seit die Preise der Caterpillar Pilze in Tibet dramatisch gesunken sind, ist es ihm nicht mehr möglich, seiner Schwester die Schulgebühren zu bezahlen.

Tserang Zhuoma ist eine sehr gute und motivierte Schülerin, die es erreicht hat, eine Zulassung zur Qinghai Normal University zu bekommen. Die Ausbildung dort dauert vier Jahre und trotz der düsteren finanziellen Lage lässt sich die junge Frau nicht unterkriegen. In ihren Ferien arbeitet sie auf der Baustelle, um sich die Schulgebühren zu verdienen. Die 1000 RMB, die sie dort verdient, reichen aber nicht für die jährlichen Schulgebühren von 4000 - 5000 RMB.

2009 studierte sie das erste Jahr an der Universität in Hainan, die auch zur Qinghai Teacher's Normal University gehört. Sie wurde in Tibetisch, Mathematik, Chinesisch, Geographie, Wissenschaft und Informatik unterrichtet. Wie in der Highschool lernte sie fleissig und hatte gute Noten. Ab dem zweiten Schuljahr, das schon begonnen hat, studieren die Schüler für weitere vier Jahre an der Qinghai Normal University in Xining und dürfen ein Hauptfach auswählen.

Tserang Zhuoma ist überglücklich, dass sie ihr Lieblingsfach Biologie studieren darf, was ihren Lerneifer und ihre Motivation noch mehr steigert.

“Ich werde diese Chance nutzen und nie aufhören, meine Bücher zu öffnen. Ich verspreche Ihnen, das Beste aus meinem Leben zu machen und werde Ihnen ewig dankbar sein!”

Ihr grösster Wunsch ist es, eines Tages  Lehrerin zu werden und das Wissen, das sie sich angeeignet hat, weiterzugeben.

Schulgebühren: CHF 588.-                                                                               

Insgesamt noch 3 Jahre bis Abschluss: CHF 1764.-